Aktuelles




20.01.2017

Beförderung zum Major


Heute wurde ich vom Kommandeur des Ausbildungskommandos der Bundeswehr mit Wirkung vom 01.12.2016 zum Major befördert.

 

Danke für 13 1/2 Jahre Dienstzeit, viele anspruchsvolle Herausforderungen, tolle Verwendungen und Fortbildungen, ein intensives Studium, viele Höhen und manche Tiefen des täglichen Dienstes, das Verinnerlichen der Auftragstaktik und stets eine gelebte Kameradschaft mit vielen charakterstarken Menschen.

 

Ich melde mich ab.



04.11.2016

Bürgersprechstunde in BURGKEMNITZ!

Liebe Gäste meiner heutigen Bürgersprechstunde in Burgkemnitz. Vielen Dank, dass Sie an meiner letzten Veranstaltung vor der Bürgermeisterstichwahl teilnahmen, ihre Fragen und die insgesamt sehr angenehmen Gespräche. Es freut, mich dass wir uns kurz persönlich kennenlernen und auch ein paar bekannte Gesichter wiedersehen konnten.

 

Vielen Dank auch an den Landgasthof Hubertus, dass ich meine Veranstaltung dort durchführen konnte.



29.10.2016

Fun City in Friedersdorf!

Waren heute in der Bernsteinhalle in Friedersdorf. Ein großer Spaß für die Kleinen und eine tolle Attraktion für unsere Familien mit Kindern. Gerne wieder ;-)



28.10.2016

Bürgersprechstunde in RÖSA!

Vielen Dank an die Teilnehmer meiner heutigen Veranstaltung in Rösa. Sie haben mich wieder in meinem bisherigen Handeln bestätigt und viele wichtige Hinweise und Anregungen der meisten anderen Bürgerinnen und Bürger wiederholt zum Ausdruck gebracht. Weil ich mich heute nicht mehr umfassend vorstellen musste, konnten wir die Zeit für die Diskussion und viele Fragen nutzen. Das hat mich besonders gefreut. Wir sehen uns zur Wahl am 06.11.2016 wieder.
 
Vielen Dank auch an die Gaststätte Kläring, dass ich bei Ihnen meine Sprechstunde durchführen durfte.


25.10.2016

Die Wahl ist noch nicht gewonnen!

Werte Bürgerinnen und Bürger, der Wahlausschuss der Gemeinde Muldestausee stellte heute offiziell fest, dass es für die Bürgermeisterwahl eine Stichwahl zwischen Ferid Giebler und Bodo Werner geben wird. Die Wahl findet regulär am 06.11.2016 statt. Die Stimmzettel werden jetzt erstellt und die Briefwahlunterlagen schnellstmöglich versendet.

 

Allen Wählerinnen und Wählern, die sich bereits im ersten Wahlgang für mich entschieden haben, danke ich hiermit recht herzlich. Durch das Wahlergebnis fühle ich mich in meinem bisherigen Handeln bestätigt und werde meinen eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen.

Wie Sie dem obigen Artikel entnehmen, sinkt die Wahlbeteiligung bei Stichwahlen i.d.R. stark ab. Deshalb bitte ich Sie erneut um Ihr Vertrauen und hoffe, dass Sie mir auch am 06.11.2016 erneut Ihre Stimme geben, denn es ist noch nichts gewonnen.

 

Alle, die ich beim ersten Mal noch nicht überzeugen konnte, bitte ich, sich noch einmal intensiv mit meinem Programm zu beschäftigen und dann erneut zu entscheiden. Wie schon oft gesagt, gebe ich Ihnen keine Wahlversprechen, sondern mit meinem Programm die für mich wichtigsten Themen, über die wir gemeinsam diskutieren und abschließend entscheiden sollten.

 

Das Einzige, was ich Ihnen verspreche, ist, dass ich mich mit all meiner Kraft für die Umsetzung Ihrer und meiner Ideen und Vorschläge für unsere Heimat einsetzen werde.



24.10.2016

Berichterstattung des RBW Online zum ersten Wahlergebnis vom 23.10.2016


http://www.rbwonline.de/anhalt-bitterfeld.php?cmd=76023


24.10.2016

Sensation knapp verpasst!



22.10.2016

Waldzirkus Heidekiepchen in Gossa!

Heute war ich mit unserer Großen zu Gast beim Waldzirkus Heidekiepchen, dem Zirkusprojekt der Heideschule und der Kita Mutzikiepchen. Wir waren begeistert von dem professionellen Auftritt unserer Kleinsten und dem tollen Programm, das vollends überzeugte. Eine klasse Veranstaltung, die eindeutig zeigte, welch enormes Potential bereits in unseren jungen Menschen steckt und was passiert, wenn wir sie gezielt motivieren, anleiten, begeistern und umfassend unterstützen - sprich: dieses Potential einfach entfesseln und zusehen, was unsere "jungen Erwachsenen von morgen" bereits können und was sie sich selbst zutrauen können.

 

Ein großes Lob und Anerkennung für alle Beteiligten, die dieses Event ermöglichten und besonders für alle Kinder, die ganz stolz auf ihre Leistung sein können!



22.10.2016

"Jugendsprechstunde" in Pouch und Friedersdorf!

Vielen Dank an die jungen Leute unserer Gemeinde, mit denen ich mich gestern in Pouch sowie heute im CORALI in Friedersdorf getroffen habe. Unser Treffen war sehr kurzfristig und daher umso erfreulicher, dass wir zueinaner gefunden haben und uns so intensiv austauschen konnten. Gerade heute im CORALI hat mich die kleine Runde schnell überzeugt, dass das Vorurteil "die Jugend interessiert sich für nichts" in unserer Gemeinde nicht greift. Klare Vorstellungen, gute Ideen und Vorschläge sowie ein Herz, das an unserer Heimat hängt, sind die Dinge, die mir in Erinnerung bleiben werden.

 

Ein klares Veto gegen Unmündigkeit und für mehr Mitspracherechte unserer Jugend!



16.10.2016

Heide-Erntefest in der Gutsscheune in Schwemsal!

dass

Heide-Erntefest in der Gutsscheune in Schwemsal!

 

Heute Vormittag war ich mit meinem Sohn in Schwemsal beim Erntedank-Familiengottesdienst mit Kindern der "Wurzelbude", der Rest meiner Familie liegt leider krank im Bett :-(. Schön, dass bereits so früh so viele Bürgerinnen und Bürger teilnahmen. Wir wären gerne noch länger geblieben und wünschen allen Teilnehmern einen großen Erfolg. Insbesondere den Wettbewerbern um Heidekürbis, -apfel, -möhre und -strauß.



13.10.2016

Bürgersprechstunde in Friedersdorf!

Liebe Gäste meiner heutigen Bürgersprechstunde, vielen Dank für Ihre Teilnahme und die anspruchsvolle sowie sehr lebhafte Diskussion. Es freut mich, dass wir uns so intensiv austauschen konnten und das ich bestimmte Punkte aus meinem Wahlprogramm näher erläutern konnte. Für mich ein gelungener Abschluss meiner Bürgersprechstunden insgesamt.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes Wochenende.

 

Vielen Dank auch an das Team vom Antikgasthof "Stern" für die Möglichkeit, meine Sprechstunde bei Ihnen durchzuführen.



07.10.2016

Bürgersprechstunde in Pouch!

Liebe Poucher Gäste meiner heutigen Bürgersprechstunde in der Schiffmühle. Vielen Dank für Ihr reges Interesse und Ihre vielen Fragen, trotz der umfassenden Vorstellung aller Kandidaten von gestern. Es hat mich gefreut, mit Ihnen über die Zukunft unserer Gemeinde zu diskutieren und ich bin für Ihre vielen Hinweise sehr dankbar!

 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Wochenende und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.



06.10.2016

Offizielle Kandidatenvorstellung in Pouch

Am Abend war in Pouch die offizielle Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgermeisterwahlen am 23.10.2016. Sicherlich für jeden auf der Bühne eine große Herausforderung, weil der Saal sehr gut gefüllt war und einige Bürgerinnen und Bürger nur noch Stehplätze abbekamen.

 

Umfassende Antworten sind in den knappen Zeitfenstern selbstverständlich nicht möglich, aber insgesamt konnten alle ihre grundsätzliche Richtung kommunizieren.

 

Weil die gesamte Veranstaltung aufgezeichnet wurde, können interessierte Bürgerinnen und Bürgern sich die gesamte Veranstaltung bald auf der Gemeindewebsite ansehen.

 

Für alle, die weiteres Interesse an mir und meinen Ideen haben, empfehle ich meine heutige Sprechstunde in der Schiffmühle in Pouch ab 18:00 Uhr.

 

Ich freue mich auf Sie!


05.10.2016

Seniorennachmittag in Krina mit Lesung von Marion Lange!

Liebe Seniorengemeinschaft in Krina. Vielen Dank für die Einladung zu Kaffee und Kuchen sowie die Möglichkeit, mich Ihnen vorzustellen. Für mich war es eine schöne Veranstaltung und eine sehr angenehme Atmosphäre, insbesondere auch mit der lustigen Geschichte von Frau Lange. Gefreut hat mich auch, dass ich Einige wiedererkennen konnte, die ich schon zuvor kurz persönlich kennenlernen konnte. Es freut mich auch, dass Sie regelmäßig in so großer Zahl zusammenkommen und gemeinsame Nachmittage veranstalten. Ihre Anmerkungen habe ich aufgenommen und werde sie weiter berücksichtigen.
 
Vielen Dank Frau Schiebel!


04.10.2016

Hinschauen, wo andere wegschauen! Besuch in der Caritas "Wohn- und Förderstätte St. Lorenz

Auf Einladung von Frau Naumann besuchte ich heute die Caritas Wohn- und Förderstätte "St. Lorenz" in Burgkemnitz, wobei ich eindringliche Einblicke in die gesamte Einrichtung, die Lebenswelt der Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Sorgen und Nöte erhielt. Es hat mich gefreut, auch einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kurz kennengelernt zu haben.

 

Mein abschließender Eindruck ist, dass durch das umfassende Engagement, viel Initiative und eine gehörige Portion Herzblut die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner bestmöglich gewährleistet bzw. soweit möglich gesteigert wird. Ich habe großen Respekt vor dem gesamten Team der Einrichtung für Ihre sicherlich sehr anstrengende Tätigkeit und dass Sie sich täglich dieser physischen als auch psychischen Herausforderung stellen.

 

Vielen Dank für diese wertvollen Einblicke und die vielen Hinweise sowie persönlichen Anmerkungen dazu, was Ihnen für die Zukunft wichtig ist.

 

Danke Frau Naumann.



03.10.2016

Kandidatenvorstellung bei der Gröberner Rallye!

Heute stellten sich fünf der insgesamt sieben Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgermeisterwahlen der Gemeinde Muldestausee am 23.10.2016 den Fragen der Bürgerinnen und Bürger vor dem Hotel am See. Leider spielte Petrus nicht wirklich mit, weshalb viele vermutlich erst am kommenden Donnerstag, den 06.10.2016, um 18:00 Uhr nach Pouch zur offiziellen Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten kommen werden. Die heutigen Fragen waren fair und spiegelten wider, was unseren Bürgern wirklich wichtig ist. Noch konkretere Antworten und Maßnahmen, auch für die heute gestellten Fragen, werde ich Ihnen ab der offiziellen Vorstellung am Donnerstag liefern.

 

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde einen guten Start in die Woche und freue mich, wenn wir uns am Donnerstag sehen und hören.



02.10.2016

Herbstfeuer und Laternenumzug in Pouch

Ein großer Spaß für unsere Kleinen war das heutige Herbstfeuer und der Laternenumzug durch Pouch. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr in Pouch für dieses Event, dass uns jedes Jahr aufs Neue Spaß macht. Wir freuen uns auf nächstes Jahr :-)

#feuerwehr #freiwilligefeuerwehr #pouch #muldestausee #herbstfeuer #laternenumzug



02.10.2016

19. Dorffest in Schlaitz!

Heute waren wir mit unserer Familie in Schlaitz, um uns den traditionellen Festumzug anzuschauen. Wir waren erstaunt und begeistert, dass ganz Schlaitz mit angepackt hat und wie vielseitig das Angebot allein heute Vormittag war. Ein sehr umfangreicher Festumzug mit vielen tollen Teilnehmern, die spürbar viel Herzblut investiert haben. Besonders der Auftritt der Schalmeienkapelle hat mich sehr an meine aktive Zeit beim Fanfarenzug Niegripp erinnert :-).

Vielen Dank an alle, die dieses Wochenende ermöglichten, besonders das Organisationsteam, dass sehr gute Arbeit geleistet hat.

 

https://www.facebook.com/buergermeisterkandidatferidgiebler/videos/vb.690521711102239/731069863714090/?type=2&theater&notif_t=like&notif_id=1475421111507642



01.10.2016

Traurige Bilanz am Muldestausee!

Das Ergebnis der heutigen Müllsammelaktion mit dem Anglerverein Mühlbeck war - wie leider zu erwarten - ernüchternd. Es gibt noch immer zu viele Menschen, die den Wert unserer Natur nicht hoch genug schätzen. Auch mit einem nur sehr laienhaften kriminalistischen Gespür dürfte jedoch klar sein, dass die diversen "Fundsachen" nicht zufällig durch die Mulde angeschwemmt wurden. Besonders weil der Streukreis an verschiedenen Stellen sehr überschaubar war.

 

Vielen Dank an die fleißigen Angler, die bei strömendem Regen vollen Einsatz zeigten.

 

Bis zur nächsten Aktion im Frühjahr!



30.09.2016

Bürgersprechstunde in Krina

Werte Teilnehmer meiner Sprechstunde in Krina von heute. Vielen Dank für unsere kleine, aber feine, Runde und die guten Gespräche. Es zeigte sich erneut, dass in fast allen Orten die gleichen Themen die Bürgerinnen und Bürger beschäftigen.

 

Vielen Dank außerdem an das Landhaus Krina und Familie Höppner für die Möglichkeit, meine Sprechstunde bei Ihnen durchzuführen.



30.09.2016

"Politik-Talk" Gemeinschaftsschule Muldenstein

"Was geht mich Politik an?"

 

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Muldenstein luden heute für eine Schülerprojektarbeit und einen Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) zu einem "Politik-Talk" der Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in unserer Gemeinde am 23.10.2016 ein.

 

In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit und dem Jugendclub 83 wurde das Ziel verfolgt, junge Menschen mitzunehmen und für Politik allgemein sowie die politischen Akteure zu interessieren.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde durch die einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten wurden viele Fragen durch die Schülerinnen und Schüler diskutiert sowie im Pausengespräch weiter vertieft.

Aus meiner persönlichen Sicht wurde das Ziel voll erreicht und den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern viele Motivationen, Argumente, politische Ziele und Ideen präsentiert. Das Bewusstsein für die Bedeutung von Wahlen, insbesondere der Kommunalwahlen (ab 16 Jahren!) mit direkten Auswirkungen auf uns alle vor Ort, wurde geschärft.

 

Vielen Dank für diese tolle Initiative, Ihre persönliche Einladung sowie die hohe Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an diesem Projekt sowie die eigene Umsetzung durch die Schülerinnen und Schüler selbst.

Ich wünsche viel Erfolg bei dem Schülerwettbewerb und freue mich, dass ich hierfür einen Beitrag leisten konnte.



23.09.2016

Bürgersprechstunde Plodda, Gaststätte am Stern

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Plodda und Schlaitz. Vielen Dank für Ihre heutiges Interesse an meiner Sprechstunde und die lebhafte Unterhaltung. Es hat mich gefreut, Sie persönlich (wieder) zu treffen und mich mit Ihnen auszutauschen.

 

Außerdem ein herzliches Dankeschön an die Gaststätte zum Stern für die Möglichkeit, meine Sprechstunde bei Ihnen durchzuführen sowie die Bewirtung unserer Gäste.